«Basler Baum-Skulpturen» im Stadthaus

19.09.2018 – In ihren Arbeiten vereint Sabina Roth Naturschönheit und Kunst. Auf den Bildern, die sie für die neue Fotoausstellung im Stadthaus geschaffen hat, zeigt sie alte Basler Stadtbäume als Skulpturen.

«Bäume wachsen und gedeihen mitten in Basel. Sie bilden Oasen der Ruhe und Beständigkeit in der von Leben und Hektik vibrierenden Stadt. Sie stehen beharrlich da und überdauern unsere schnelllebige Zeit.» So notiert die Fotografin Sabina Roth, nachdem sie im Auftrag der Bürgergemeinde eine ganze Serie von fotogenen Bäumen auf dem Boden der Stadt Basel aufgespürt und auf ihre charakteristische Art aufgenommen hat.

Die Bäume in Sabina Roths Fotoserie stehen alle auf öffentlich zugänglichem Grund in Basel, u.a. auf dem Areal des Waisenhauses, in den Merian Gärten, im Kannenfeldpark, in der Solitude sowie auf dem UPK-Campus im Burgfeldenpark.

Entstanden sind die Fotografien im Frühjahr 2018, als das Leben in den Bäumen wiedererwachte und noch niemand ahnen konnte, was für eine schwierige Saison den alten Riesen bevorsteht. «Der in den Bildern konsequent eingehaltene Blick nach oben folgt dem Wachstum – vom massiven Stamm mit den markanten Rindenstrukturen über die beschützenden Arme der Äste bis zum filigranen Blätterwerk der Baumkrone.»

Mit grossem Respekt vor der Schönheit der Natur geht die Fotografin Sabina Roth die Aufgabe an, Baum-Bilder zu schaffen. Durch ihre Linse werden die Bäume zu Skulpturen, jede einzelne Aufnahme selbst wird zum Kunstwerk. Es entsteht eine gradinige, absolut ästhetische Symbiose von Natur und Kunst, die das Herz aufgehen lässt.

Dem Motiv entsprechend sind die Fotografien eindrücklich gross auf Aluminiumplatten von 100 auf 130 cm aufgezogen. Die Bäume sind dadurch so präsent, dass am Sitz der Bürgergemeinde im Stadthaus während der Ausstellung auch etwas Park-Atmosphäre herrscht.

Sabina Roth (*1972) arbeitet, nach einigen Jahren im Bereich PR und Marketing, seit bald 15 Jahren als freie Fotografin. Seit 2014 betreibt sie eine eigene Firma für Fotografie und Kommunikation. Ihre Bilder sind in zahlreichen Publikationen zu sehen und hängen in privaten Sammlungen im In- und Ausland. Sabina Roth lebt im Baselbiet. www.sabinaroth.ch

Über die Feiertage ist die Stadthaushalle weihnachtlich dekoriert. Die «Basler Baum-Skulpturen» sind am 8. Januar wieder zu sehen. Die Ausstellung dauert bis 2. März 2019 (Mo-Sa frei zugänglich).