Innovation Basel

24.06.2019 – Innovative Projekte gesucht: Beim Ideenwettbewerb Innovation Basel können diesen Sommer wieder spannende Ideen aus und für Basel eingereicht werden. Den SiegerInnen winkt eine Prämie - und das unterstützende Netzwerk der Zünfte.

Innovation Basel, das ist eine Plattform von Leuten der Stadt für die Leute der Stadt und ein Wettbewerb der Basler Zünfte und Ehrengesellschaften, der «das grösste Netzwerk von Basel» zur Förderung von regionalen Projekten einsetzt. Zudem winkt eine Siegerprämie.

Innovation Basel spricht alle Menschen an, die sich mit einem innovativen Vorhaben, Thema oder Projekt auseinandersetzen. Das Spektrum ist weit – es reicht von der Maturarbeit bis hin zur Start-Up-Gründung eines Unternehmens. Es spielt keine Rolle, aus welchem Bereich das Projekt stammt, ob sozial, kulturell, ökologisch oder wirtschaftlich, jedes Projekt aus der und für die Region kann angemeldet werden. Den Ideen sind (fast) keine Grenzen gesetzt: Nebst dem Bezug zu Basel sind nur nur noch Innovationskraft (die Idee soll nicht nur originell sein, sondern auch etwas bewirken, zu einem positiven Wandel beitragen) und Realisiertbarkeit gefragt.

Die Projekte können 2019 vom 1. Juli bis 30. September eingereicht werden. Hier gehts zur Anmeldung und weiteren Informationen. Ende Oktober werden dann die 10 Finalisten bekanntgegeben und am 28. November die Siegerprojekte gekürt und präsentiert.

Innovation Basel wird unterstützt durch Partner wie die Bürgergemeinde der Stadt Basel, die Christoph Merian Stiftung, die GGG Basel, den Gewerbeverband Basel-Stadt, Jobfactory Basel oder die Startup Academy.